Raclette Grill - die besten Geräte
im Vergleich

Gemütliche Familienabende oder als Vorbereitung auf Silvester - mit einem Raclette-Grill ist der Partyspaß garantiert. 
​Genießen Sie die zubereiteten Speisen direkt vom Grill und kreieren Sie zusammen mit Freunden neue Gerichte.


Raclette - Abende in geselliger Runde 

Leckeres Essen & nette Leute 

Raclette genießt man am besten in einer geselligen Runde, wie es die Überschrift bereits sagt. Dabei kommen die ganzen leckeren Nahrungsmittel auf den Tisch und jeder kann sich bedienen. Egal ob Serrano-Schinken, Bergkäse, Pilze oder Kartoffeln, auf dem Tisch tummelt sich eine Vielzahl von Lebensmitteln, die dann zusammen in großer Runde eigenhändig zubereitet werden.

Käseliehaber werden begeistert sein

Raclette bezeichnet nicht nur die Zubereitungsart oder die Geräte, sondern ist auch der Name eines beliebten Kuhmilchkäses. Somit ist Käse ein wichtiger Bestandteil des Raclettes und wie jeder weiß, gibt es diesen in den verschiedensten Geschmäckern und Arten. Das wird Käseliebhabern das Herz erwärmen. 

Der eigene Koch sein 

Lädt man zum gemeinsamem Raclette ein, ist das Schöne, dass sich jeder sein kleines Pfännchen nach Belieben zubereiten und gestalten kann. Sie entscheiden, was Sie essen und wie Sie es essen. Hier sind Ihnen keine Grenzen ge​setzt. Sie können neue Raclette Ideen kreieren und Ihren Freunden mitteilen. Ein Spaß für die ganze Runde. 


Warum benötigt man einen Raclette-Grill?

Kulinarischer Genuss

Egal ob Fisch, Fleisch oder verschiedene Gemüsesorten - mit einem Raclette-Grill sind Sie in der Herstellung nicht eingeschränkt. Eine gesonderte Grillfläche und ein Racletteofen ermöglichen den versprochenen kulinarischen Genuss.




Tradition bei Festen 

Raclette wird in vielen deutschen Haushalten immer beliebter. Gerade an Heiligabend oder zu Silvester bietet das Grillen auf dem heißen Stein eine nette Abwechslung. Aber auch wenn Sie sich mit Freunden oder der Familie treffen, ist der Raclettegrill eine durchaus besondere Abwechslung. 



Raclette​ Grill Vergleich - Ein kurzer Überblick 

Severin RG 2341

Rommelsbacher RCC 1500

WMF LONO Raclette

  • 1500 Watt
  • 8 Pfännchen
  • Naturgrillstein
  • 1500 Watt
  • für 8 Personen
  • Amazon's Choice
  • 1500 Watt
  • Cromargan Material 
  • 8 Pfännchen 

Raclette Grill kaufen - Darauf sollten Sie achten 

Wie bei jedem Küchengerät gibt es diverse Faktoren, die entscheidend für die Klasse des Gerätes sind. Die wichtigsten Faktoren beziehen sich hierbei auf die Leistung, Verarbeitung, Grillfläche und das Preis-Leistungs-Verhältnis. In jedem Produktbericht finden Sie am Ende des Textes einen Auszug der Kundenrezensionen, damit Sie sich eine​ fundierte Meinung zu dem Produkt bilden können. Halten Sie zudem danach Ausschau, ob es nicht auch gerade einen Raclette Grill im Angebot gibt.


Leistung


Die Leistung ist bei einem Raclette Grill entscheidend und beeinflusst maßgeblich das Grillerlebnis. Egal ob Sie sich dabei auf den Ofen oder die Grillfläche beziehen, die Leistung sorgt für eine schnelles und knackiges Zubereiten. Im Durchschnitt besitzen die meisten Raclette Modelle eine Leistung von 1500 Watt. Eine niedrigere Leistung ist nicht empfehlenswert, da die Grillfläche eine hohe Temperatur besitzen muss, um Fisch, Fleisch oder Gemüse kross anzubraten. 

Ein weitere wichtiger Punkt bei der Leistung ist, dass Sie einen Blick auf die Fläche des Grillsteins werfen. Je mehr Lebensmittel auf dem Grill liegen, desto mehr Power benötigt das Gerät, um den Grill wieder auf Temperatur zu bringen. 
Bestenfalls entscheiden Sie sich für ein Gerät mit 1500 Watt oder mehr. 

Ein kleiner Tipp... 

Raclette-Geräte gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Vom Raclett-Ofen bis hin zum Raclette-Grill können Sie aus mehreren Modellen auswählen. Bei einem traditionellen Raclett Ofen handelt es sich um einen speziell zum Grillen des Raclette-Käses konzipierten Ofen. Auf der Unterseite Alle Produkte finden Sie eine Auflistung der Modelle mit genauer Bezeichnung der Raclette-Art.
Ein Raclette Grill bietet weitaus mehr Zubereitungsmöglichkeiten, da dieser zudem aus einer Grilloberfläche (​bspw. aus Naturstein) und über einen tiefsitzenden Ofen verfügen. Diese Geräte kombinieren einen Tischgrill und ein Raclette Ofen und gelten dabei als Kundenliebling. 

Verarbeitung


Das verwendete Material eines Küchengerätes ist maßgeblich für die Langlebigkeit und Sicherheit der Geräte zuständig. Das fängt bei dem Gehäuse an und zieht sich durch das gesamte Gerät bis hin zu den Grillplatten. Das Gehäuse des Raclette Grills sollte hitzebeständig und robust sein, damit Sie lange Zeit Freude an dem Gerät haben. Da sich die elektrisch betriebenen Geräte auch beträchtlich aufheizen, um zum Beispiel die Grillplatte auf Temperatur zu bringen, sollten zwei hitzeisolierte Stellen oder Griffe zu finden sein. Das ist jedoch kein Muss, sondern erhöht nur die Sicherheit. Ein guter Indikator, ob die Qualität des Raclette Grills gut ist, sind die Kundenrezensionen. Am Ende jedes Produktberichtes finden Sie die Rezensionen der Kunden von Amazon und so können Sie sich anhand dieser eine fundierte Meinung bilden. 


Grillfläche


Die Grillfläche ist neben der Leistung ein äußerst wichtiges Kriterium beim Kauf eines Raclette Grills. Sie können sich bei den meisten Geräten zwischen Naturstein und mit Teflon beschichtetem Metall entscheiden. Beide Arten bieten Vor-und Nachteile, die Sie vorab abschätzen müssen. Der Naturstein​​ hat den Vorteil, dass dieser die Wärme gleichmäßig verteilt und auch lange speichert. Somit kann die Steinplatte des Raclettes auch für Teiglinge oder Pizzas benutzt werden. Der Nachteil ist hierbei jedoch, dass der Heizvorgang deutlich länger dauert und mehr Strom verbraucht wird. Die beschichteten Metallplatten werden wesentlich schneller heiß, sind leicht zu reinigen und verfügen zudem noch über ein geringeres Gewicht.    

Raclettegrill mit Naturstein

  • Gleichmäßige Wärmeverteilung 
  • keine Bruchgefahr 
  • lange Wärmespeicherung 
  • Für Teiglinge und Pizzas geeignet 

Raclettegrill mit beschichtetem Metall

  • Schneller Heizvorgang 
  • Weniger Stromverbrauch  
  • Leichte Materialien  

Welcher Raclette Käse kann benutzt werden ?


Die wichtigste Eigenschaft eines Käses, der für Raclette verwendet wird ist, dass dieser gut schmelzen muss. Die Auswahl des Käses trägt maßgeblich bei der Geschmacksbildung ihres Pfännchen bei. Ein starker Käse wie Gorgonzola ändert den Geschmack der Lebensmittel und macht vielleicht den einen oder anderen nicht glücklich. Die beste Option ist, dass Sie mehrere Käsesorten um das Raclette platzieren, sodass jeder den für seinen Geschmack perfekten Käse findet. 

Im nächsten Abschnitt finden Sie eine Übersicht von Käsesorten, die sich für das Raclette eignen. 

Raclettekäse


Bei dem Raclettekäse handelt es sich um einen Schweizer Käse, welcher herzhaft im Geschmack ist. Der Walliser Käse gilt als das Original und schmilzt mit seinen 50 % Fettgehalt besonders gut. 


Mozarella


Der italienische Mozarella eignet sich besonders gut zum Überbacken. Der leichte Käse schmilzt sehr gut und ist kostengünstig in jedem Supermarkt zu erwerben. Der meist neutrale Geschmack des Kuhmilch-Mozarella sorgt, wie bei der Pizza, für einen ​exzellenten Geschmack. 


Cheddar


Das würzige Aroma des Cheddar Käses sorgt für eine Geschmacksexplosion im Mund. Dieser Käse eignet sich besonders gut für Teiglinge oder in Kombination mit Fleisch. 

  

Raclette Grill Tipps 



Reinigung des Raclette Grills

  1. Damit Sie den Raclette Grill auch eine ganze Weile benutzen können und die Leistung immer gleich bleiben soll, muss der Raclette Grill sorgfältig gereinigt werden, bevor dieser zurück in den Schrank wandert.
  2. ​​​Nach dem Gebrauch sollten Sie als erstes die groben Verschmutzungen mit einem Papiertuch entfernen und die angebrannten Reste entfernen.
  3. Anschließend sollten alle Einzelteile, die nass werden dürfen, in heißes Spülwasser gelegt werden und einige Minuten einweichen.
  4. Danach können Sie die weiteren Überreste entfernen. Geben Sie dabei Acht, dass Sie die Beschichtung nicht ablösen oder zerkratzen. 
  5. Beachten Sie bitte auf jeden Fall auch die Hinweise zum Reinigen des Raclette Grills in den Herstellerangaben!

Raclette Ideen  

Kartoffel Raclette mit sauren Gurken
​Zutaten 600 Gramm festkochende und eher kleine Kartoffeln 12-16 saure Gurken/Gewürzgurken 8 Scheiben Emmentaler Käse 12 eingelegte Perlzwiebeln ​Urmeersalz oder[...]
Gemüsespieße
​Zutaten Für 2 Personen: 100 g Pilze (Shiitake) 1 Bund Frühlingszwiebeln 8 kleine Tomaten 1 Zucchini 1/2 Bund Thymian 1[...]

©2018 Raclettegrill.org. All rights Reserved